Berufsmatura BM2

Wenn ein Lernender nach einer abgeschlossenen Grundbildung mit Fähigkeitszeugnis (z.B. KV-E-Profil) noch eine zusätzliche Qualifikation für ein Studium erwerben möchte, dann ist die Berufsmaturität für gelernte Berufsleute der Königsweg. Mit dem Erwerb der Berufsmaturität erhalten die Absolventinnen und Absolventen die Möglichkeit zum prüfungsfreien Zugang zu Fachhochschulen und zur Passarelle.

Ausbildungsverlauf

Die Ausbildung dauert ein Jahr und kann direkt im Anschluss an das erfolgreiche Qualifikationsverfahren KV-E-Profil absolviert werden.

Schulfächer

  • Deutsch
  • Englisch
  • Italienisch Fremdsprache
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Geschichte und Politik
  • Kultur- und Kunstgeschichte
  • Mathematik
  • Technik und Umwelt
  • Wirtschaft und Recht

Kauffrau/Kaufmann E-Profil

Die dreijährige erweiterte Grundbildung befähigt zu komplexen Aufgaben, analytischen Fähigkeiten und grösserer Selbstständigkeit.
mehr...

Berufsmaturität

Die BM2 Typ Wirtschaft richtet sich in erster Linie an Absolventen/innen einer kaufmännischen Grundbildung Profil E, die nach dem Lehrabschluss die Berufsmaturität erreichen wollen. Dieser Typ bereitet in idealer Weise auf ein Studium im Wirtschaft- oder Kommunikationsbereich an einer Fachhochschule vor.
mehr...